Fundsachen

Funddatum

Fundname

Angaben

Fundort

Jan 2017

Schlüssel

2 Stk. Schlüssel mit Anhänger

F.-Kube-Ring

Feb 2017

Brille

blau-weiß

Alte Schulstraße

 April 2017

 Kinderbuggy

 schwarz

 Hoyerswerdaer Str.

 Mai 2017

 Pullover

 grau

 Neuer Markt

 Mai 2017

 Damenfahrrad

 silber

 Nähe Tiergehege

 

Elektronische Kommunikation

Kommunikation per E-Mail: Die Stadtverwaltung Bernsdorf ist per e-Mail über den zentralen e-Mail-Zugang info@bernsdorf.de elektronisch zu erreichen. Dieser Zugang ist auch für den Versand und Empfang von elektronisch signierten Dokumenten geeignet. Allgemeine Zugangsvoraussetzungen für den e-Mail-Verkehr: Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen versenden, so beachten Sie bitte, dass wir nicht alle Dateiformate und Anwendungen unterstützen können. Wir können standardmäßig nur folgende Dateiformate verarbeiten: -MS-Word ab Version 97 (.doc) -Adobe (.pdf) -alle Nur-Text-Formate (.txt) -zip-Format für komprimierte Daten der obigen Dateiformate. E-Mails dürfen dabei eine Gesamtgröße von 10 MB nicht überschreiten. In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (sogenannte Makros) und kein Kennwortschutz verwendet werden. Verwenden Sie abweichende Dateiformen oder ausführbare Programme, so wird die E-Mail abgewiesen. Sofern eine E-Mail abgewiesen wurde, nicht verarbeitet werden kann oder keine Rechtswirkung entfaltet, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert. Zugangsvoraussetzungen für E-Mails mit einer Signatur: Die Stadt Bernsdorf kann signierte Nachrichten und anhängige Dokumente über den zentralen Posteingang info@bernsdorf.de empfangen und versenden. Die Signatur sichert dem Empfänger einer solchen Nachricht zu, dass die Nachricht durch den Versender persönlich erstellt wurde. Die Signatur ist demzufolge eine Art digitale Unterschrift. Die Stadt Bernsdorf unterstützt die Formate nach dem Public Key Cryptography Standard (PKCS) Nr. 7 (PKCS#7) und lässt folgende Signaturformate zu: -PKCS#7 -PDF mit eingebetteten PKCS#7-Signaturen. Jedes Dokument des Anhanges ist dabei separat zu signieren. Signierte Nachrichten und Dokumente können verschlüsselt an die Stadt Bernsdorf übermittelt werden. Dazu kann jedoch ausschließlich nicht der zentrale Posteingang verwendet werden. Zugangsvoraussetzungen für E-Mails mit einer Verschlüsselung: Die Stadt Bernsdorf kann auch signierte und unsignierte Nachrichten und Dokumente empfangen. Bei einer unverschlüsselten Nachricht ist der Inhalt während der Übermittlung für alle Dritte lesbar und veränderbar. Dieses Risiko besteht beim Versand einer verschlüsselten Nachricht nicht. Die verschlüsselte Übertragung von Nachrichten erfolgt bei der Stadt Bernsdorf ausschließlich über die Online-Postfächer des Secure Mail Gateway des Freistaates Sachsen. Für dieses Verfahren müssen Sie sich unter hier registrieren und die Zugangsdaten und ein Online-Postfach beantragen. Nach Erhalt der Zugangsdaten finden Sie die Online-Postfächer unter https://www.e-mail.sachsen.de Teilen Sie uns Ihre Online-Postfachadresse zur Übertragung von Dokumenten mit schützenswertem Inhalt mit. Eine Verschlüsselung einzelner Dateien wird nicht unterstützt.

Diese Webseite nutzt Cookies um zu Ihrer Zufriedenheit zu arbeiten. ARTIKEL WEITERLESEN