Aktuelle Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Bernsdorf

Die Stadt Bernsdorf liegt im ländlichen Raum unweit des Lausitzer Seenlandes und hat sich aufgrund ihrer infrastrukturellen Anbindung als Wirtschaftsstandort etabliert.

Die Verwaltung setzt neben ihren kommunalen Aufgaben auf eine gute Vernetzung der Bevölkerung und lokalen Akteure, interessante Stadtentwicklungsprojekte, moderne Strukturen und ein konstruktives Arbeitsklima.

Zur sofortigen Besetzung schreiben wir die Stelle

Sachbearbeiter Ordnungsamt (m/w/d)

im Rahmen einer Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung zur zunächst befristeten Beschäftigung bis voraussichtlich April 2024 aus. Bei Eignung besteht die Perspektive auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in unserer Verwaltung. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt in Vollzeit nach TVöD 39 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.


Das Aufgabengebiet:

  • Erledigung von allgemeinen Ordnungsangelegenheiten
  • Aufgaben der örtlichen Straßenverkehrsbehörde
  • Vollzugsdienst (z.B. Überwachung ruhender Verkehr, Mitarbeit Zwangsräumungen und sonstige Sofortmaßnahmen)
  • Erlaubniserteilung (z.B. Plakatierung, Straßensondernutzung, Lagerfeuer, Veranstaltungen, Feuerwerk usw.)
  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten und Ersatzvornahmen im Amtsbereich
  • Obdachlosenangelegenheiten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachgestellten oder eine vergleichbare Ausbildung / Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert
  • verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz
  • Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen
  • gültiger Führerschein der Klasse B
  • Ortskenntnisse von Vorteil

Wir bieten:

  • eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeitgestaltung/Gleitzeit innerhalb der geltenden Dienstvereinbarungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr
  • Vergütung nach dem TVöD-VKA einschließlich betrieblicher Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • einen modernen Arbeitsplatz in einem teamorientierten Arbeitsklima


Interesse?:

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung!

Bitte richten Sie diese bis zum 08.02.2023 mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der telefonischen Erreichbarkeit per E-Mail in einer PDF-Datei zusammengefasst an personal@bernsdorf.de oder per Post an:        

Stadtverwaltung Bernsdorf
Personalabteilung
Kennwort: SB Ordnungsamt 2023
Rathausallee 2
02994 Bernsdorf

Für eine vertrauliche Behandlung bitten wir um Kennzeichnung der Post als Bewerbungsunterlagen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Schneider unter der Telefonnummer: 035723 238-32 oder per E-Mail personal@bernsdorf.de

 

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung weitergegeben werden. Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Wird ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, so werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Ehrenamtlicher Wegewart gesucht

Die Stadt Bernsdorf liegt im ländlichen Raum, unweit des Lausitzer Seenlandes und ist geprägt von Natur und Landwirtschaft. Viele Wanderwege laden ein, die Landschaft zu erkunden. Es gibt bekannte und weniger bekannte Wege, manche sind gut zu wandern, andere weniger gut. Wanderwege bedürfen – besonders wenn sie durch Wälder führen – einer Hege und einem offenen Auge für eventuelle Schwachstellen.

Zur Unterstützung suchen wir einen

Ehrenamtlichen Wegewart (m/w/d)

Aufgaben:

  • Kontrolle des Zustandes der Wanderwege
  • Markierung der Wanderwege
  • Entfernen kleinerer Hindernisse
  • Meldung an die Stadtverwaltung bei Schäden oder größeren Hindernissen

Wenn Sie Interesse haben, gern in der Natur unterwegs sind und einen ehrenamtlichen Beitrag für alle leisten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.11.2022 unter Angabe der telefonischen Erreichbarkeit per E-Mail in einer PDF-Datei zusammengefasst an sandra.schneider@bernsdorf.de oder per Post an:

Stadtverwaltung Bernsdorf
Personalabteilung
Kennwort: Wegewart 2022
Rathausallee 2
02994 Bernsdorf

Hinweis zum Datenschutz

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung weitergegeben werden. Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Wird ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, so werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).