Neuerungen bei der Entleerung von Kleinkläranlagen und abflusslosen Sammelgruben in den Ortsteilen Großgrabe und Wiednitz

Durch die Stadt Bernsdorf wurde als gesetzlicher Aufgabenträger der Aufgabe der Abwasserbeseitigung im November 2019 eine Ausschreibung der Entsorgungsleistungen für Abwasser und Klärschlamm aus dezentralen Anlagen ab dem 01.01.2020 durchgeführt. Der Stadtrat der Stadt Bernsdorf hat in seiner Sitzung am 19.12.2019 die Vergabe des Auftrages an den Entsorgungsfachbetrieb Schipp & Westerburg GmbH aus Lauta beschlossen.

Wir bitten um Beachtung, dass ab dem 01.01.2020 die Entsorgung von Klärschlamm und Abwasser in den Ortsteilen Großgrabe und Wiednitz durch den Entsorgungsfachbetrieb Schipp & Westerburg GmbH aus Lauta erfolgt. Ist die Entleerung Ihrer Kleinkläranlage bzw. abflusslosen Sammelgrube erforderlich, melden Sie die Abfuhr bitte an bei:

 

Schipp & Westerburg GmbH
Gewerbegebiet Lauta, Straße A Nr. 9
02991 Lauta
Telefon: 035722-31555
e-
Mail: schiwes@t-online.de

Für die Abfuhr sind ab dem 01.01.2020 folgende Entsorgungspreise direkt an den Firma Schipp & Westerburg GmbH zu entrichten:

Entsorgung von Klärschlamm aus Kleinkläranlagen und Fäkaliengruben: 20,77 € / m³ zzgl. MwSt.
Entsorgung von Abwasser aus Sammelgruben: 9,46 € / m³ zzgl. MwSt.
Zulage Schlauchmehrlänge je 5 m: 1,55 € / Stk. zzgl. MwSt.
Zulage Wasser zur Wiederbefüllung von Kleinkläranlagen: 12,85 € / m³ zzgl. MwSt.
Zulage Endreinigung entleerter Kleinkläranlagen, Fäkaliengruben, Sammelgruben: 35,00 € / Stk. zzgl. MwSt.
Vergebliche An- und Abfahrt: 55,00 € / Stk. zzgl. MwSt.

Zurück